Neu: Koordinationsstelle Frühe Hilfen

01.10.2013 - 07:58

Im Auftrag der Oö. GKK planen wir 2013 die Entwicklung einer „Koordinationsstelle Frühe Hilfen“. Die Umsetzung ist für 2014 geplant. Dabei geht es nicht darum, neue Angebote zu etablieren, sondern zu erheben, was die jeweilige Familie braucht und die erforderliche Hilfe vor Ort bzw. im Umkreis zu koordinieren. Vernetzung von bereits bestehenden Angeboten in unterschiedlichen Beratungseinrichtungen, wie z.B. Mobile Kinderkrankenpflege, Hebammen und niedergelassenen Therapeutinnen u.v.m. wird ein Teil der Aufgabe dieser Koordinations- und Netzwerkstelle sein. 

AnhangGröße
PDF icon Koordinationsstelle Frühe Hilfen486.5 KB