Filmabend im Moviemento

16.02.2017 - 18:00

Gezeigt wird der Film ATMEN. Der neunzehnjährige Roman Kogler steht kurz vor seiner möglichen vorzeitigen Haftentlassung aus der Jugendstrafanstalt. Doch Roman hat schlechte Karten - verschlossen, einzelgängerisch, ohne familiären Anschluss, scheint er für eine Sozialisierung unfähig. Ausgerechnet der Freigängerjob bei einem Bestattungsunternehmen führt Roman über den Umweg Tod zurück ins Leben.

Nach dem  Film werden im Kinosaal Angebote präsentiert, die einen Bezug zum Film haben:

  • Frühe Hilfen 
  • Sonderkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie und PART (Professionell Handlen in Gewaltsituationen)
  • Sozialpädagogische Familienbetreuung und Einzelwohnbetreuung
  • Psychotherapie im Sonderkrankenhaus 

​Anschließend laden wir herzlich ein zum Austausch beim Infostand und zum Buffet.

AnhangGröße
PDF icon Ankündigung Filmabend1.09 MB