Elternbriefe für Eltern von Kindern mit Behinderung

27.06.2011 - 12:26

Die Geburt eines Kindes mit Behinderungen kann eine Familie vollkommen unvorbereitet treffen. Dabei können für die Eltern viele schwierige Fragen auftreten. Antworten darauf bietet der neue Elternbrief für Eltern von Kindern mit Behinderungen.

Die Geburt eines Kindes mit Behinderungen kann eine Familie vollkommen unvorbereitet treffen. Ebenso eine plötzliche Behinderung aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit. Dabei können für die Eltern viele schwierige Fragen auftreten. Antworten darauf bietet der neue Elternbrief für Eltern von Kindern mit Behinderungen, den das Diakonie Zentrum Spattstraße in Linz im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ) erstellt hat. Diese Elternbriefe richten sich an Eltern von Kindern ab der Geburt bis ins Erwachsenenalter.

Sie können ab sofort auf der vom BMWFJ eingerichteten Webseite www.elternbildung.at sowie beim Familienservice unter der Nummer 0800 240 262 kostenlos bestellt werden.