Pilotprojekt STEEP™-Gruppe "Mum-Talk"

01.03.2010 - 00:00

Frühe Bindungsförderung für Mütter und Kinder in besonderen Lebenslagen

Im Frühjahr 2010 startete das Diakonie Zentrum Spattstraße (Bereich Frühförderung) das Pilotprojekt »Mum-Talk« zur Unterstützung von so genannten Hochrisiko-Familien.

Das Projekt wurde auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der Bindungstheorien entwickelt. Im Mittelpunkt steht der Aufbau einer sicheren Bindungsbeziehung zwischen Mutter und Kind als einem der wichtigsten Schutzfaktoren für die kindliche Entwicklung. Eltern werden dabei begleitet, die Bedürfnisse und Signale ihrer Kinder zu erkennen und zu verstehen. Ein wesentlicher Baustein ist die »STEEP™-Gruppe (Mum talk)« in der betroffenen Mütter und mit deren Kindern (bis zum 2. Lebensjahr) unter professioneller Begleitung in Kontakt kommen. Alle Mütter werden darüber hinaus 14tägig zuhause besucht. Dabei kommt die Videoanalyse aus dem STEEP™-Programm zum Einsatz. Die Mütter erhalten eine DVD über zusammen geschnittene geglückte positive Mutter-Kind Interaktionen.
Das  Projekt kann mit Unterstützung eines Sponsors, der durch die Unternehmenskooperation der Diakonie Österreich akquiriert wurde, umgesetzt werden. Die Finanzierung des Projektes ist vorerst befristet.