Veranstaltungen

14.11.2014 - 09:00 bis 16:00

Bundesweiter Diakonietag zum Thema "Führungs-KRÄFTE"

Führungs-KRÄFTE: leiten - wirken - gestalten in der Diakonie Der bundesweite Diakonietag findet 2014 im Diakonie Zentrum Spattstraße in Linz statt. Prof. Dr. Hanns Stephan Haas hält ein Impulsreferat zum Thema "Führung - Kunst oder Handwerk?" Er ist Theologe und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der...

mehr erfahren
10.04.2014 - 16:00 bis 18:00

Vernissage "EINBLICKE"

Im Zuge des Fachprojetes unserer Praktikantin Dominique Mitterbaur freuen wir uns, von den vorhandenen und neu entstanden Bilder der uns anvertrauten Jugendlichen ein "Best off... " präsentieren zu können. Die Zeichnungen und Bilder geben EINBLICK ind en künstlerischen Teil der Arbeit.

mehr erfahren
26.02.2013 - 08:30 bis 15:30

Symposium 2013 – Bewährtes erhalten – Neues gestalten. 50 Jahre Diakonie Zentrum Spattstraße

Spannende Vorträge und eine interessante Diskussion machten das Fachsymposium zum Anlass des 50-Jahr-Juiläums zu einer kurzweiligen und vielfältigen Veranstaltung. Hier gelangen Sie zum Downloadbereich: www.spattstrasse.at/symposium2013

mehr erfahren
16.02.2012 - 08:30 bis 16:00

Symposium 2012 – Zu nahe ist zu weit

Symposium zur Prävention von Missbrauch und Gewalt im Alltag der Erziehungshilfe - Zu nahe ist zu weit Do. 16. Februar 2012 8.30 bis 16.00 Uhr Fachhochschule OÖ Fakultät für Gesundheit und Soziales 4020 Linz Weitere Informationen: www.spattstrasse.at/symposium2012

mehr erfahren
26.01.2012 - 14:00 bis 27.01.2012 - 18:00

Symposium: Verbindung hergestellt ?! Frühe Bindungserfahrungen als Grundstein für soziale Integrationsfähigkeit und Lernen

Jeder Mensch entwickelt aufgrund frühkindlicher Erfahrungen mit engen Bezugspersonen bestimmte Bindungsmuster . Ergebnisse der Hirn- und Verhaltungsforschung in den letzten Jahrzehnten bestätigen den Zusammenhang dieser Bindungserfahrungen mit der Gehirnentwicklung des Kindes . Sichere Bindung,...

mehr erfahren
23.02.2010 - 08:30 bis 16:00

Symposium: Kinder und Jugendliche zwischen Jugendwohlfahrt und Psychiatrie

Es sind besondere Problemlagen und Einzelfälle von Kindern und Jugendlichen, die in der Fachliteratur und Umgangsprache als "auffällig geworden", "krank", "schwer erziehbar", "verhaltensgestört", "verrückt" bzw. "schwierig" bezeichnet werden. Bei ihnen treten nicht nur pädagogische Probleme auf,...

mehr erfahren